Auf meinem Nachttisch

Blogs, die ich besuche
  • Tintagel

  • Tikva

  • Susanne

  • Susan

  • Sunsy

  • Steffi

  • Stefanie Emmy

  • Silke

  • Seychella

  • Sally

  • Pat

  • Nina

  • Nicole

  • Nerolaan

  • Natzie

  • Melanie

  • Lilly Berry

  • Laura

  • Katha

  • Kari

  • Jule

  • JED

  • Holly

  • Geli

  • Eva/Coco

  • Emily

  • Cörchen

  • Bücher-Challenges

  • Bianca

  • Bella

  • Auglia

  • Anette

  • Aleksandra

Blog-Verfolger
Archiv
Schottland Sommer 2011
Loch Katrine Loch Katrine Loch Katrine Loch Katrine Loch Katrine Loch Katrine Glencoe Glencoe Glencoe Glencoe Loch Ness Urquhart Castle

Artikel-Schlagworte: „Plugins“

drweb-tvid-Plugin deaktiviert

Wordpress-LogoBestürzt habe ich gerade festgestellt, dass man meine Feeds nicht mehr abonnieren kann! Grund dafür ist das – seit dem Upgrade auf WP 2.8.3 nicht mehr richtig funktionierende – drweb-tvid -Plugin, mit dem man automatisch seine neuesten Beiträge an Twitter senden kann. Auch der Vorschlag zur Fehlerbehebung auf der Plugin-Seite kann das Feed-Problem nicht lösen, sondern einzig den Admin-Bereich des Plugins endlich wieder sichtbar machen. (Über dieses Problem habe ich hier berichtet.) Einzig mögliche Konsequenz ist also, sich von diesem Plugin zu trennen und die Augen nach einer Alternative offen zu halten. Dann twitter ich meine neusten Beiträge jetzt erstmal manuell…


Verwandte Artikel:


Trackback-Problem besteht weiter

Wordpress-LogoNatürlich hat WP 2.8.3 nichts an dem Trackback-Problem geändert, was mir langsam echt auf die Nerven geht. Ich habe jetzt wieder einmal das Timeout in der cron.php hochgesetzt. Bisher hatte ich es von 0.01 auf 1 gesetzt, was nicht viel brachte. Meine Trackbacks gingen nicht raus. Nun, eben habe ich den Wert auf 1.5 gesetzt und hoffe, dass es reicht und werde das jetzt mal testen. Melli, ich schick Dir jetzt mal einen Trackback rüber…

Mein eben angesprochenes Twitter-Plugin-Problem hat sich zwar nicht in Wohlgefallen aufgelöst, aber immerhin sendet das Plugin weiterhin an Twitter, auch wenn ich nichts mehr konfigurieren kann. Also behalte ich es erstmal, vielleicht gibt es dazu ja bald ein Upgrade, das das Problem behebt.


Verwandte Artikel:


Upgrade auf WordPress 2.8.3 DE

Wordpress-LogoSo, ich habe es gewagt und heute mein Upgrade von WordPress 2.8 auf 2.8.3 DE gemacht. Obwohl ich alle Dateien und auch meine Datenbank vorher gesichert habe, ging mir der Ar… doch ganz schön auf Grundeis. Ich hasse Upgrades, da kann immer so viel schief gehen. Aber, es hat alles geklappt, sogar über die Automatik-Funktion! Das Blog läuft noch und wie es scheint, ist auch nichts verloren gegangen. Wenn Ihr allerdings einen Fehler entdecken solltet, der mir entgangen ist, wäre ich für einen Kommentar sehr dankbar.

Einzig das drweb-tvid-Plugin spinnt, seit ich sowohl die neueste WP-Version, als auch die neueste Plugin-Version installiert habe. Es ist nicht mehr möglich, ins Plugin-Admin-Menü zu gelangen, um es zu konfigurieren. Ob es noch an Twitter sendet, werde ich ja gleich feststellen können. Falls nicht, muss ich mich doch nochmal nach einem anderen Twitter-Plugin umsehen.

Ganz gespannt bin ich darauf, ob es endlich wieder mit den Pingbacks und Trackbacks funktioniert. Leider kamen sie seit Version 2.8 – trotz manueller Änderungen – nur noch an, raus gingen keine mehr…


Verwandte Artikel:


Twitter-Bericht #3

Wordpress-LogoIhr erinnert Euch an das WordPress-Plugin Wp To Twitter, das ich zur automatischen Weiterleitung meiner Blog-Einträge an Twitter installiert habe? Die Tage, die ich es getestet habe, war ich sehr zufrieden damit. Es war absolut zuverlässig und ich habe nichts zu beanstanden. Allerdings hat mich Melli auf ein etwas schmaleres Plugin aufmerksam gemacht, dass das gleiche mit weniger Aufwand leisten kann: drweb-tvid. Dieses Plugin sendet nicht nur meine neuen Einträge, sondern auch Kommentare & Pings an Twitter – in Form des Titels & des Links. Auch muss man sich nicht bei einem Kurl-Url-Anbieter registrieren lassen und die Benutzeroberfläche ist deutsch. Nun, das teste ich jetzt und wenn ich ebenso zufrieden damit bin wie mit “WP To Twitter”, dann behalt ich es. Deutsche Plugin-Entwickler müssen doch gefördert werden… ;-)

Ausserdem hab ich mir heute noch wefollow angeschaut. Nein, das ist kein Plugin, sondern ein englischsprachiges Twitter-Verzeichnis, in das sich jeder registrierte Twitter kostenlos eintragen kann. Natürlich kann man sich dort auch auf die Suche nach Gleichgesinnten begeben. Wenn ich es richtig gesehen habe, sind die Suchmöglichkeiten leider sehr begrenzt, da man über Tags suchen muss und die Ergebnisse dann absteigend nach den Twittern, mit den meisten Verfolgern sortiert werden. Also, ich habe bisher niemanden gefunden… *schulterzuck*

Dann habe ich noch ein paar Links für Euch, die Anette hinterlassen hat und unbedingt Erwähnung finden sollten. Danke Anette. *knuddel*

Links rund um Twitter

Und da es natürlich immer einen Grund gibt, Blogger abzumahnen, habe ich hier und hier nützliche Beiträge gefunden, welche Twitter-Logos Ihr nutzen dürft und von welchen Ihr besser die Finger lasst und warum.


Verwandte Artikel: